Lehrerinnen des mobilen Motorik-Teams der Heilstättenschule bemühen sich beim fachlichen Austausch mit den Mitarbeitern der Firma Microsoft und der Beratungsstelle Life Tool zum Thema "Accessibility und Inclusion" um zukunftsweisende Unterstützung.

Die Experten von Microsoft setzten sich auseinander mit Fragen und Problemen aus der Praxis der Unterrichtsarbeit mit SchülerInnen mit Körperbehinderung/ motorischer Funktionsbehinderung / chronischer Erkrankung.
Diesem Treffen ging eine Basisschulung durch Microsoft für die Vertreterinnen des Netzwerks der Mobilen und Ambulanten Systeme Wiens voraus und war Dank der Kooperation von Microsoft mit der Bildungsdirektion Wien möglich.

Wir sind gespannt, welche neuen Ideen verfolgt werden, damit Schülerinnen und Schüler mit Körperbehinderung in Zukunft noch besser unterstützt werden können.